Eine Ära geht zu Ende!

Mit Karim Benyamina geht eine Ära beim 1.FC Union Berlin zu Ende. Nachdem der Stürmer im Jahr 2005 zum 1.FC Union Berlin gewechselt ist, hat er sich zum besten Torjäger der Eisernen entwickelt. In der Saison 2008/2009 konnte er insgesamt 16 Tore schießen, es war die Saison, in der die Eisernen aufgestiegen sind. Danach verlor er aber an Torgefahr, denn in der letzten Saison konnte er gerade einmal sechs Tore erzielen, in dieser Saison sind es auch gerade einmal fünf Tore – zu wenige für einen Stürmer. Das wird einer der Gründe sein, warum der 1.FC Union den Vertrag mit Karim nicht mehr verlängern wird, aber es kann nicht der Einzige sein, denn die anderen Stürmer der Eisernen schießen auch nicht wirklich mehr Tore.

Aber man sollte diesen Abschied nicht nur negativ bewerten, denn für Karim Benyamina ergibt sich hier auch eine neue Chance. Mit einem neuen Team könnte der Stürmer wieder zurück in seine alte Form finden. Er könnte wieder der Torjäger werden, der er beim 1.FC Union Berlin einmal war.

Sicher muss man mit der Entscheidung des Vereins nicht einverstanden sein, aber beide Seiten müssen sich weiter entwickeln, sowohl der Spieler wie auch der Verein.Außerdem sollte man auch nicht vergessen, dass dieses Jahr auch Spiele verloren wurden, weil die Stürmer des Vereins nicht getroffen haben und dazugehört eben auch Karim Benyamina.
Auf der anderen Seite erhöht das jetzt natürlich auch den Druck auf die anderen Stürmer, die jetzt beweisen müssen, dass sie es besser können als Karim. Sie müssen in der nächsten Saison mehr Tore schießen – sonst sollte auch hier der Abschied drohen.


Ich bin jetzt gespannt, was Morgen im Stadion geschehen wird, wie die Fans auf die Entscheidung des Vereins reagieren. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es morgen einige Plakate geben wird, vielleicht auch einige Proteste gegen diese Entscheidung aber hier lasse ich mich jetzt erst einmal überraschen. Karim könnte mit einem Tor zeigen, dass es vielleicht doch die falsche Entscheidung war, ihn gehenzulassen.

Weitere Meinungen:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Hinrunde war wohl eher nix ...

Es gibt eine Zeit ohne Tusche

Die Frage mit den Tickets