Der erste Spieltag und die Frauen-WM

Die DFL hat den ersten Spieltag der Zweiten Bundesliga terminiert. Dabei muss unser 1.FC Wundervoll am Freitag den 15.07.2011 um 18 Uhr in Frankfurt ran – nicht bei der Eintracht, sondern beim FSV Frankfurt. Normalerweise würde ich mich jetzt darüber freuen, denn das bedeutet, dass die zweite Liga bereits in drei Wochen wieder startet. Doch wenn ich ehrlich bin, hätte ich dieses Jahr auch gerne noch eine Woche länger gewartet, denn am 17.07.2011 ist auch das Finale der Frauen-WM, welche derzeit hier in Deutschland stattfindet. Das bedeutet, dass die zweite Liga am Sonntag dem 17.07.2011 in Konkurrenz zur Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft spielen wird.

Nehmen wir einmal die Weltmeisterschaft der Männer. Keiner würde auf die Idee kommen, einen Spieltag der 1. oder 2. Bundesliga am Finaltag der Weltmeisterschaft zu legen. Zum einen würden wohl einige Spieler fehlen, zum anderen ist es auch der Respekt vor der Weltmeisterschaft. Wo aber bleibt der Respekt vor der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft? Wieso konnte die Zweite Bundesliga nicht eine Woche später starten? Ich gehe einfach davon aus, dass die DFL den Spielplan der Frauen-WM kannte, warum sie dann eine solche Entscheidung getroffen hat, das kann ich nicht nachvollziehen. Sowohl das Finale wie auch das kleine Finale wird darunter leiden, dass am selben Tag auch Spiele in der Zweiten Bundesliga stattfinden. Sicher spielen die Teams nicht zur selben Zeit, aber wer Fan eines Vereins ist, der weiß, dass man beim Saisonstart auch gerne etwas länger feiert und wenn man auf dem Weg von einem Auswärtsspiel nach Hause ist, ist es meist schwer, ein anderes Spiel im Fernsehen zu schauen. Es wird also auf Kosten der Einschaltquoten der Fußball-WM gehen und genau das ist es, was mich an dieser Entscheidung so aufregt.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Hinrunde war wohl eher nix ...

Es gibt eine Zeit ohne Tusche

Die Frage mit den Tickets