Ich glaub es geht schon wieder los....

„Ich glaub es geht schon wieder los...“, ist eine Zeile aus einem deutschen Schlager. Aber er könnte auch der Anfangssatz für einen Artikel über den 1.FC Union Berlin sein. Nein, diesmal geht es nicht um den Saisonstart in der nächsten Woche, sondern um die Verletzten, die wir schon wieder haben.

Im Spiel gegen Jena zog sich John Jairo Mosquera eine Verletzung im linken Oberschenkel zu. Um genauer zu sein, handelt es sich um einen Muskelfaserriss. Damit wird Mosquera zumindest im Testspiel gegen die Schotten fehlen und wohl auch das erste Spiel in der neuen Zweitliga-Saison.

Auch Santi Kolk hat sich erneut verletzt. Er leidet an einer Zerrung, ebenfalls im linken Oberschenkel. Da Kolk mit dieser Zerrung nur bedingt mittrainieren kann, wird er wohl mit einem Trainingsrückstand in die Saison starten. Ob es dennoch reicht, um im ersten Zweitliga-Spiel auf dem Platz zu stehen, dass werden wir wohl erst kurz vor diesem Spiel erfahren.

Da auch Torsten Mattuschka wegen eine Kreuzbanddehnung ausfällt, muss Uwe Neuhaus sich wohl für das erste Spiel gegen den FSV Frankfurt etwas einfallen lassen. Bis dahin hat er aber noch einige Tage Zeit und auch noch ein Testspiel, in welchem er verschiedene Varianten ausprobieren kann. Sorgen brauchen wir uns wahrscheinlich nicht machen, wichtig ist nur, dass die Mannschaft auch ohne ihren Kapitän gut in die Saison startet.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Hinrunde war wohl eher nix ...

Die Frage mit den Tickets

Es gibt eine Zeit ohne Tusche