Posts

Es werden Posts vom 2012 angezeigt.

2:0 Sieg gegen Lautern - Souverän gespielt und verdient gewonnen.

Nach Siegen gegen Duisburg und Bochum kam nun der 1.FC Kaiserslautern zu Besuch, um gegen unsere Eisernen drei Punkte zu holen. Im Hinspiel stand am Ende ein 3:3 auf der Anzeigetafel, nachdem der 1.FC Union Berlin schon 2:0 geführt hatte.Nun kam es also zum Rückspiel und als Favorit gingen die roten Teufel aus Kaiserslautern ins Spiel.

Doch schon die ersten Minuten zeigten, dass der 1.FC Union Berlin die Punkte hier nicht kampflos hergeben wollte. Und so entwickelte sich ein Spiel, in welchem beide Teams auf Augenhöhe spielten. Es gab nur 10 Minuten, in denen die Lauterer eine Überlegenheit herausspielen konnten, doch die Eisernen spielten ruhig weiter und konnten so wieder mehr Sicherheit in ihr Spiel bringen.
Als dann nach 43 Minuten das Tor für die Eisernen viel, übernahmen die Eisernen komplett das Spiel.

Zur Halbzeit dachte ich mir noch, dass wir jetzt nicht das Spiel wieder aus den Händen geben dürfen. Das ist ja eine Lieblingsbeschäftigung von unseren Eisernen, dass sie nach e…

Halbzeitbilanz der Saison 2012/2013 - Der Sturm ist das Problem

Bild
17 Spieltage, 24 Punkte, 6 Siege, 6 Unentschieden und 5 Niederlagen – so liest sich die Bilanz zur Halbzeit der Saison. Das sind durchschnittlich 1,41 Punkte pro Spiel und für die Tabelle bedeutet dies, dass wir auf Platz 7 stehen, punktgleich mit 3 anderen Teams. Außerdem haben wir 12 Punkte Rückstand auf die direkten Aufstiegsplätze und 10 Punkte Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze.Eigentlich hört sich diese Bilanz gar nicht so schlecht an, aber wenn man sich dazu noch die Spiele ansehen würde, würde man schnell verstehen, dass die Tabelle schon das positivste ist und es sehr viele negative Dinge zu berichten gibt.Die AbwehrAuch wenn die Abwehr einige gute Momente hatte, so hat sie auch einige Fehler gemacht, die dazu geführt haben, dass wichtige Punkte verloren gegangen sind. Jedoch kann man der Abwehr wohl nur einen geringen Anteil daran geben, dass der 1.FC Union Berlin nur 24 Punkte geholt hat. Das MittelfeldDas Mittelfeld hat einige gute Spiele gemacht, aber auch einige s…

Aue vernaschen fürs Selbstvertrauen - 7.Spieltag 2012/13

Englische Wochen sind englische Wochen sind englische Wochen – soll sagen, heute geht es schon wieder weiter, nachdem wir am letzten Freitag den ersten Heimsieg gegen den 1.FC Köln feiern konnten. 2:1 hieß es am Ende, auch wenn ich den Abpfiff kaum mitbekommen habe, weil ich nach Luft ringend unterm Tisch lag und mein Puls mindestens auf 360 hochgegangen ist. Ja, ich habe es überlebt, aber heute sollte Auswärts gegen Aue der zweite Sieg folgen.Schrecksekunde in der letzten Minute – 2:1 gegen KölnEs liefen gerade wieder die letzten Sekunden vom Spiel, als der 90elf-Reporter wieder laute wurde und eine letzte gefährliche Torszene der Kölner moderierte. Ich dachte schon, jetzt passiert wieder genau das, was immer passiert, wenn unsere Eisernen kurz vor Schluss nur ganz knapp führen, ich dachte, die Kölner schießen den Ausgleich und sorgen dafür, dass wir weiter Sieglos bleiben. Doch diesmal waren es die Nerven des Spielers aus Köln, dessen Nerven versagten. So ging der Ball am Tor vorbei…

Ein Tor mehr als der Gegner - 1.FC Union Berlin gegen den FC Köln

Ob 1:0 oder 5:4, wenigstens ein Tor mehr als der Gegner – so geht Uwe Neuhaus in das heutige Spiel gegen Köln. Damit spricht er vielen Eisernen aus der Seele, denn am sechsten Spieltag sollte der 1.FC Union Berlin nun auch den ersten Sieg in der 2.Bundesliga feiern.Endlich mal 90 Minuten Leistung zeigenDamit das gelingt, muss die Mannschaft von Uwe Neuhaus aber jetzt auch mal zeigen, was sie kann. Und zwar nicht nur für 20 Minuten, wie gegen die Hertha, oder für ein paar Minuten in der zweiten Halbzeit, wie gegen Ingolstadt. 90 Minuten hat ein Spiel, manchmal auch 92 oder 93, und über diese Distanz muss unser Team heute einmal zeigen, was es kann. Das fängt in der Abwehr an, die heute einmal zeigen muss, dass sie auch fehlerfrei durch ein Spiel gehen kann. Und es endet natürlich im Sturm, der endlich den mehr Torgefahr erzeugen muss – und vielleicht auch ein paar Tore erzielt. Unser Team hat zwar gegen die Hertha und gegen Ingolstadt je ein Tor geschossen, aber die kamen beide ziemlic…

Spiel gegen Ingolstadt

Heute mache ich es mir einmal einfach, denn mein Vorbericht für das Spiel gegen den FC Ingolstadt 04 habe ich auf dem Schwarzrot-blog.de als Gastartikel veröffentlicht. Den Artikel findet ihr unter folgendem Link (auch wenn die Formatierung irgendwie seltsam ist):

http://www.schwarzrot-blog.de/2012/09/union-berlin-braucht-den-sieg.html

Kein Grund zur Panik - 2012/13

Am letzten Montag ist es tatsächlich passiert, unsere Eisernen haben das erste Pflichtspiel (zumindest in der jüngeren Vergangenheit) gegen die Anderen aus Charlottenburg verloren. Am Ende stand eine verdiente Niederlage von 1:2 auf der Anzeigetafel, was gleichzeitig auch bedeutet, dass unser 1.FC Union Berlin auch nach dem vierten Spieltag noch keinen Sieg eingefahren hat.Mit einem Punkt aus vier Spielen sind wir diesmal wirklich schlecht in die Saison gestartet und es hilft nichts, gegen Ingolstadt sollte uns der erste Sieg in dieser Saison gelingen – auch wenn es ein Auswärtsspiel ist und wir auswärts ja in der letzten Saison nicht wirklich viel Gewinnen konnten. Selbst in der letzten Saison hatten wir nach vier Spieltagen vier Punkte auf dem Konto, denn wir konnten das Spiel am dritten Spieltag gegen Paderborn klar gewinnen, kassierten dann aber am vierten Spieltag eine 0:4-Niederlage gegen Dresden. Damals, also in der letzten Saison, hörte man nach dieser Niederlage schon die ers…

'tschuldigung, sein se mal kurz euphorisch...

Heute spielen unsere geliebten Eisernen gegen die Anderen aus Charlottenburg. Ein Grund gut gelaunt durch den Tag zu gehen und auf den Abend zu warten. 20:15 Uhr startet das Spiel gegen die Anderen in unserem Stadion und die Erinnerungen an die letzten beiden Partien gegen die Anderen sind noch vorhanden und auch positiv. Das Hinspiel konnten wir damals Unentschieden gestalten und hätte Kolk den Elfmeter verwandelt, ja dann hätten wir sogar gewonnen. Das taten wir dann im Rückspiel, wo ich im Stadion saß und keines der beiden Tore gesehen habe, die unsere Helden geschossen haben. Damals, dass war in der vorletzten Saison und wir alle dachten, wir werden die Stadtmeisterschaft jetzt lange behalten dürfen, denn keiner rechnete damit, dass die Anderen mit ihrem Kader so schnell wieder in der zweiten Bundesliga auftauchen würden, und doch sind sie jetzt wieder da.Schlechter Start vom 1.FC Union Berlin in die SaisonUnsere Eisernen sind ja leider nicht so gut in die Saison gestartet. Bisher…

Sandhausen gewinnt gegen den 1.FC Union Berlin mit 2:0 - Saison 2012/13

Sandhausen gegen den 1.FC Union Berlin. Das ist die Partie, in welcher der erste Saisonsieg für den 1.FC Union Berlin her sollte. Im Pokal schafften unsere Eisernen ja den Sieg in letzter Minute, gegen Sandhausen war das nicht möglich, denn um das zu machen, hätte man in der letzten Minute 3 Tore schießen müssen.1.Halbzeit mit wenigen Chancen und den späten RückstandIn der ersten Halbzeit sah es gar nicht so schlecht aus. Die Eisernen konnten gut mitspielen und in der 22. Minute hätte Terodde unser Team auch in Führung bringen müssen. Leider ging der Ball übers Tor und sehr viel mehr 100 prozentige Chancen gab es dann auch nicht. Am Ende der ersten Halbzeit kam dann das, was irgendwie immer kommt, wenn Union seine Chancen nicht nutzt, die 1:0-Führung von Sandhausen. Überraschend würde ich diese nicht einmal nennen, denn beide Teams spielten auf demselben Level, auch wenn unsere Eisernen wohl leichte Feldvorteile hatten Mit diesem Rückstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.2.Halb…

Und schon sind wieder 3 Spiele gespielt...

Hach, drei Spiele sind schon gespielt. Zwei Ligaspiele und ein Pokalspiel. In der Liga konnten wir bisher nur einen Punkt holen, wobei das Spiel gegen Kaiserslautern schon klasse war. Man kann zwar sagen, dass ein Team eine 2:0-Führung nicht mehr hergeben darf, aber unsere Eisernen haben auswärts gespielt und Kaiserslautern gehört zu den Aufstiegskandidaten, da darf so etwas schon passieren, besonders weil das Team auch nach dem 2:3 Rückstand nicht aufgegeben hat und am Schluss sogar noch das 3:3 machte.Das zweite Spiel gegen Braunschweig war dann schon wieder nicht so schön, denn unsere Eisernen brachten den Ball einfach nicht ins Tor. Es waren sicher Chancen vorhanden, aber die waren nicht gefährlich genug. Trost ist aber, dass auch die Braunschweiger nur durch einen Elfmeter den Siegtreffer machen konnten und das es somit kein wirklicher Abwehr- oder Torwartfehler war.Bis hierhin verlief die Saison übrigens genauso, wie es die letzten zwei Spielzeiten auch schon gelaufen ist. Unent…

Willkommen in der Zweitligasaison 2012/2013

Für Deutschland ist die Europameisterschaft vorbei, was bedeutet, dass sie auch auf diesem Blog vorbei ist. Aber das macht gar nichts, denn heute ist der 30.06.2012, und somit der Trainingsauftakt beim 1.FC Union Berlin. Die vergangene Saison ist natürlich noch nicht vergessen, doch die Heimspiele werden nie wieder so sein, wie sie in der letzten Saison gewesen sind. Denn seit einigen Wochen wird das Stadion der Eisernen weiter auf die Zukunft getrimmt. Seit einigen Wochen wird nun an der neuen Haupttribüne gebaut, was hoffentlich diesmal ohne Verzögerungen auskommen wird.Aber das ist noch lange nicht die einzige Sache, die sich in Köpenick ändern wird. Ziemlich schnell nach dem Ende der Saison wurde ein neuer Torwart verpflichtet. Mit Daniel Haas kommt der zweite Torwart von Hoffenheim nach Köpenick und dessen Anspruch ist natürlich, die Nummer Eins im Tor der Eisernen zu werden. Ob ihm das gelingen wird, werden wir in der nächsten Saison sehen – der Wettbewerb unter den Torhütern ha…

Italien besiegt Deutschland mit 2:1 - EM2012

Es war wieder ein Halbfinale, es war wieder Italien und am Ende war Deutschland wieder nicht in der Lage, sich ins Finale zu spielen. 2 italienische Tore in der ersten Halbzeit reichten, um das deutsche Team zu schlagen – zwei Tore, die nicht unbedingt hätten sein müssen...Dabei fing es ziemlich gut an. Die ersten 15 Minuten gehörten Deutschland, mit etwas Glück hätte das deutsche Team nach wenigen Minuten schon 1:0 führen können. Doch ein Italiener konnte in dieser Situation den Ball noch von der Linie holen, der italienische Torwart war in diesem Moment schon geschlagen. Danach gab es noch eine zweite Chance für Deutschland, aber auch diese führte nicht zur Führung. Und dann kam Italien das erste Mal gefährlich vors Tor und schoss das 1:0. Ein Rückschlag für das deutsche Team, aber noch lange kein Grund zum verzweifeln. Weitere Chancen für die Jogi-Elf folgten, aber keine war gefährlich genug, um den Ausgleich zu erzielen. Aber sie waren Grund genug, um weiter an das deutsche Team z…

Mit spanischen Glück kommt Spanien ins Finale

Am Ende hat es Spanien doch ins Finale geschafft, auch wenn die Entscheidung erst im Elfmeterschießen fiel. Da war dann wieder das Glück, vom dem ich im Beitrag vorher schon geschrieben habe – was natürlich nicht bedeuten soll, dass Spanien zu unrecht im Finale steht.Aber mal ganz ehrlich, Portugal hat gestern ein wirklich schönes Spiel geliefert und in der ersten Halbzeit hätten sie sich die Führung auch verdient. Leider ist es nicht gefallen, was gegen Spanien aber auch keine Überraschung ist, immerhin hat Spanien bisher nur ein Tor kassiert, was beweist, wie stark die spanische Abwehr ist.In der zweiten Halbzeit konnte Portugal immer noch mithalten, auch wenn zum Schluss die Spanier dann doch ein paar Chancen mehr hatten und Portugal nur noch selten aus der eigenen Hälfte herauskam. Sie schafften es aber, sich in die Verlängerung zu retten und auch hier konnten die Spanier keine Überlegenheit aufbauen, sodass es torlos ins Elfmeterschießen ging.Dieses begann mit einem Elfmeter der …

Halbfinale der Europameisterschaft 2012 - Wer kommt weiter?

So langsam geht es in die Endphase der Fußball-Europameisterschaft. Deutschland spielt gegen Italien und Spanien spielt gegen Portugal. Dabei sind Deutschland und Spanien wohl die Teams, die bisher die besten Leistungen gezeigt haben. Aber auch Portugal und Italien stehen nicht umsonst in Halbfinale, weswegen wohl zwei spannende Spiele vor der Tür stehen.Im Spiel Deutschland gegen Italien steht mein Favorit natürlich fest. Ich hoffe natürlich, dass Deutschland das Spiel gewinnt und ins Finale einzieht. Das wird mit Sicherheit nicht einfach, besonders wenn ich an das Halbfinale 2006 denke, in welchen uns die Italiener in der Verlängerung geschlagen haben. Damals waren es sicher zwei andere Teams, die gegeneinander gespielt haben, aber dennoch sollten wir das Spiel nicht als Selbstläufer betrachten, denn auch unser Team muss eine Leistungssteigerung zeigen, um als sicherer Sieger aus dem Spiel zu gehen.Im Spiel Spanien gegen Portugal wäre mir Portugal als Sieger am liebsten. Das liegt n…

Irgendwie genial....

Obwohl es eigentlich nur Werbung für Cola ist, aber dennoch, mir gefällt das. Es gibt ja auch etwas wieder, was auf einige Fußballclubs leider zutrifft.

Der dritte Vorrundenspieltag und was noch alles möglich ist....

Der dritte und somit letzte Vorrundenspieltag steht vor der Tür. Obwohl Deutschland die ersten beiden Spiele gewonnen hat, sind sie noch nicht sicher im Viertelfinale. Noch besteht die Möglichkeit zusammen mit Holland auszuscheiden – für Holland besteht allerdings auch noch die Möglichkeit, zusammen mit Deutschland ins Viertelfinale zu kommen. Ich hatte mir erst überlegt hier alle Möglichkeiten aufzuschreiben, die Deutschland weiterbringen, aber das habe ich dann doch verworfen. Knapp gesagt, ein Sieg und ein Unentschieden reichen auf jeden Fall, bei einer Niederlage kommt es auf das Ergebnis auf den anderen Platz an.75 gute Minuten gegen die Niederlande Der zweite Vorrundenspieltag war für die deutschen Fans natürlich sehr erfolgreich. Die Niederlande hat man mit 2:1 besiegt und über 75 Minuten hat man auch gezeigt, dass die deutsche Abwehr sehr stabil ist. Nach dem Anschlusstreffer machten die Niederlande noch einmal sehr viel Druck und Deutschland hatte auch ein wenig Glück, dass d…

1:0 Sieg gegen Portugal - Holpriger Start - Aber Sieg ist Sieg

1:0 gewonnen gegen Portugal, was will man mehr? 3 von 3 Punkten, mehr geht doch gar nicht! Oder doch? Na gut, vieles sah auch schon mal ein wenig besser aus, was der deutsche Sturm geliefert hat, aber es war ja auch nicht irgendein Gegner, sondern es war Portugal.Neuer hält fantastisch – die Abwehr steht super....Fangen wir doch mit dem an, was gut war. Die Abwehr stand gegen Portugal super. Sicher hatte Portugal auch ein paar Chancen, aber so etwas kann man eben nicht zu 100 Prozent vermeiden. Aber in den wenigen Situationen, in denen die Abwehrspieler den Torschuss mal nicht verhindern konnten, in diesen Situationen stand halt Neuer super im Tor. Und der hat in einigen Situationen zeigen können, warum er die Nummer 1 im deutschen Tor ist. Einfach Klasse!Wo ist die Kreativ-Abteilung hin?Dafür fehlte im Spiel nach vorne irgendwie die Kreativ-Abteilung, die uns in der Qualifikation zur EM viele schöne Szenen beschert hat. Gegen Portugal lief das irgendwie nicht so, aber noch mache ich …

Deutschland gegen Portugal - EM2012

Heute um 20:45 Uhr startet Deutschland in die EM2012. Wo das Team derzeit steht, weiß wohl keiner so genau, denn die letzten beiden Testspiele waren nicht von der Klasse, die unser deutsches Team schon gezeigt hat. Gegen Portugal werden diese Leistungen wohl nicht reichen, aber ich bin mir sicher, dass wir heute ein ganz anderes Gesicht von unserer Mannschaft sehen werden.Dabei mache ich mir auch gar keine Sorgen um die Bayern-Spieler, auch wenn diese in dieser Saison immer nur die zweiten Plätze geholt haben. Die EM ist ein neues Turnier und eigentlich müssten die Bayern-Stars hoch motiviert sein, wenigstens hier einen Titel zu holen.Mit Portugal und den Niederlanden sind in der deutschen Gruppe gleich zwei Teams mit dabei, die ebenfalls das Potential haben, die Gruppenphase zu überstehen. Das bedeutet für unser Team, dass sie von Anfang an gute Leistungen bringen müssen, denn sonst könnte auch schon das Aus in der Gruppenphase kommen. Das wünscht sich natürlich keiner, und wenn wir …

Tippspiel zur Fußball-EM - Unsere Tipprunde auf Kicktipp

Bald steht die EM ins Haus, und passend dazu, habe ich bei Kicktipp eine Tipprunde eingerichtet. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch alle dort anmelden würdet, und wir alle gemeinsam die EM Tippen. Hier ist der Link zu Tipprunde, ich freue mich auf euch.http://www.kicktipp.de/unionfanatics01/

Karlsruher SC - 1.FC Union Berlin 2:0 - Saison 2011/2012

Ich weiß schon gar nicht mehr was ich schreiben soll. Alle meine Formulierungen klingen viel zu hart, härter als ich mich ausdrücken möchte und doch muss es gesagt werden. 2:0 gewann Karlsruhe das Spiel gegen unsere Eisernen. Ein 2:0, das mir wehtat, und vielen anderen Fans wahrscheinlich auch.Wie oft habe ich in dieser Rückrunde schon geschrieben, dass es so einfach nicht weitergehen kann?Ich habe mich schon ein paarmal darüber beschwert, dass unsere Stürmer vorne einfach zu wenig Tore machen – was auch gegen Karlsruhe wieder der Fall war. Viel zu oft machen wir dann in der Abwehr Fehler, die uns den Sieg, - oder zumindest das Unentschieden kosten.Einige Spiele wären anders gelaufen, wenn wir einmal unsere Chancen genutzt hätten, und der Ball im Tor gelandet wäre. Dann würden wir nämlich gegen Bochum nicht unter Druck geraten, und dann würden wir auch nicht zwei Elfmeter kassieren. Dann würde Paderborn nicht ins Spiel finden und Ingolstadt nicht zurück kommen – wenn wir unsere Chance…

Die Montagsdemo im Stadion an der alten Försterei - 0:4 für Frankfurt

Hach, was war das für ein schöner Montagabend. Kurz nach 20 Uhr standen mein Bruder und ich im Sektor 3 im „Stadion an der alten Försterei“ und neben uns Tausende von Fans, die eigentlich gar nicht da sein sollten. Bewusst wurde uns das erst beim Anpfiff und ein wenig eingeschüchtert war ich schon, weil man ja nie weiß, wer sich, neben den vielen friedlichen Fans, noch ins Stadion schleicht. Passiert ist natürlich nichts, außer natürlich auf dem Spielfeld.
Dabei habe ich das erste Tor nur kurz wahrgenommen, denn vielmehr habe ich mich auf die Fans neben mir konzentriert, es waren viele und sie waren laut ;-). Nach 20 – 25 Minuten war es dann aber vorbei, denn die Fans der Frankfurter strömten dann in den Gästeblock, der bis dahin tatsächlich leer war. Dass dabei ein Zaun leiden musste, ist das Schlimmste, was passiert ist, ansonsten war alles total friedlich und am ende wurde es eine große Protestveranstaltung, in welcher das Spiel ein wenig unterging.

Aber nun zum Spiel, denn auch wen…

Humor muss man haben - Magdeburger Fans zeigen wie ;-)

Bild
Ich dachte ja, ich sehe nicht richtig. Was machen denn die Pfeile da im im Stadion? Einfache Erklärung, die Magdeburger Fans zeigten ihren Spielern einmal, wo das gegnerische Tor steht. So muss Fußball sein und das die Aktion auch international auf Interesse stoß, könnt ihr hier sehen.

Die Eintracht kommt nach Berlin - ohne Fans

Ich glaube, einige von euch schütteln den Kopf über mich und denken: „Der schreibt auch nur über die Eisernen, wenn sie verlieren oder Unentschieden spielen.“ Mach ich aber nicht, wirklich nicht, nur bin ich nach dem Spiel gegen Aachen einfach nicht dazu gekommen, über den 3.Auswärtssieg zu schreiben, welchen unsere Eisernen in dieser Saison eingefahren haben. Es war ein deutliches 3:1 für uns, was auch noch Balsam auf die Union-Seele war. Aber jetzt noch einen Artikel zu dem Spiel zu verfassen, wäre einfach zu spät, also schauen wir vorwärts und zwar auf das Spiel gegen die Eintracht aus Frankfurt.Der Tabellenzweite kommt ins Stadion An der alten FörstereiDas letzte Spiel des 27. Spieltages bestreitet der 1.FC Union Berlin gegen die Eintracht aus Frankfurt. Die Frankfurter wollen natürlich auch in Berlin gewinnen, um den Kontakt zu Fürth nicht zu verlieren, doch Neuhaus hat da ein wenig was dagegen.Uwe Neuhaus möchte unbedingt ein Team schlagen, welches noch um den Aufstieg mitspielt…

Dritter Auswärtssieg gegen Aachen?

Bild
Das nächste Auswärtsspiel steht vor der Tür. Diesmal müssen unsere Eisernen gegen die Alemannia aus Aachen ran. Nachdem wir gegen Bochum, Paderborn und Ingolstadt schon keine Auswärtssiege holen konnten, könnte gegen Aachen jetzt hoffentlich der dritte Auswärtssieg folgen. Im Hinspiel gab es ein 2:0 Sieg für den 1.FC Union BerlinDas Hinspiel konnten die Eisernen mit 2:0 für sich entscheiden. Ich war damals im Stadion und fand, das es wirklich ein schönes Spiel war. Wirklich Angst das Spiel zu verlieren, brauchten wir damals nicht haben und auch insgesamt sieht die Bilanz des 1.FC Union Berlins nicht schlecht aus. Insgesamt konnten wir schon 7 Siege und 2 Unentschieden gegen die Alemannia holen. Dem gegenüber stehen gerade einmal 2 Niederlagen, welche wir allerdings beide auswärts in Aachen geholt haben. Aachen steht derzeit auf Platz 16Die Aachener belegen derzeit Platz 16 in der 2.Bundesliga. Dabei haben sie gerade einmal 2 Heimsiege geholt, aber auch erst 4 Niederlagen. Sechs Heimsp…

4-2-2.... 1.FC Union Berlin

4-2-2 … nein, damit ist nicht das Spielsystem gemeint ;-) (es würden ja auch 3 Spieler fehlen).. Nein viel mehr sind wir beim 1.FC Union Berlin und 4-2-2 hat einen anderen Sinn. In der Rückrunde haben nämlich meine Eisernen 4 Niederlagen hinnehmen müssen, 2 Unentschieden erspielt und sie haben gerade einmal 2 Siege eingefahren. Das macht insgesamt 8 Punkte aus acht Spielen – ein Schnitt von einem Punkt pro Spiel.3 Niederlagen davon hat man nach der Winterpause geholt, ebenso wie 2 Unentschieden. Bleibt also gerade einmal 1 Sieg bisher, welchen wir nach der Winterpause geholt haben. In der Rückrunden-Tabelle sind wir mit diesen 8 Punkten auf Platz elf, was aber eher an den noch schlechteren Leistungen der Teams hinter uns liegt. 8 Punkte, das ist nicht wirklich viel, und vor uns liegen noch Spiele gegen Eintracht Frankfurt, Düsseldorf und Pauli. Alles Gegner, die derzeit um den Aufstieg spielen, und die gegen uns sicher keine Punkte liegenlassen wollen.Somit wird dieses Team wohl auch …

Auch gegen Ingolstadt gelingt der Auswärtssieg nicht!

Wieso erwarte ich eigentlich, das ein Spiel, welches überlegen geführt wird, am ende auch gewonnen wird? Wie komme ich nur dazu, mich über ein Unentschieden, welches in der letzten Sekunde erzielt wurde, nicht zufrieden zu sein? Und wie komme ich auch nur auf die Idee, dass dieses Spiel vielleicht doch peinlich war? Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht nur auf die Tabelle schaue, dass ich mir nicht sage, dass schon alles gelaufen ist, das die Saison schon gelaufen ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht nur gute Spiele sehen und hören will, nein, sondern das ich auch ab und an mal einen Sieg erleben möchte. Wir mögen in dieser Saison nicht mehr um einen Abstiegsplatz spielen, jedenfalls derzeit nicht, aber wenn das nicht der Fall wäre, wenn wir 30 Spiele super Fußball spielen würden, davon aber keines gewonnen hätten, dann wären wir auf einen Abstiegsplatz. Denn mit super Fußball alleine gewinnt man nichts, zum super Fußball gehören eben auch Siege dazu und die kommen…

Nach dem Spiel gegen 1860 München: Einfach mal aufregen....

Ich muss meine Wut jetzt einmal rauslassen! Ja, ich weiß, dass gehört nicht in einen Blogeintrag, aber irgendwann muss es raus. Ich habe mich diese Saison zurückgehalten, aber irgendwann kann geht das einfach nicht mehr. Gegen Paderborn habe ich nichts gesagt, auch gegen Bochum habe ich mich zurückgehalten, aber jetzt gegen 1860 München geht es einfach nicht mehr.Ich bin sauer, richtig sauer bin ich, und zwar nicht darüber, dass wir gegen die drei Teams, die ich oben erwähnt habe, verloren haben, sondern darüber, wie wir verloren haben. In allen drei Partien waren wir das bessere Team, wir hatten in jedem Spiel gefühlte fünf Großchancen, bevor der Gegner unser Tor getroffen hat. Wir hätten jedes der drei Spiele mit 3:0 Gewinnen können und doch sind es am Ende immer NULL PUNKTE gewesen. Ich kann es derzeit einfach nicht mehr hören, dass der 1.FC Union Berlin seine beste Zweitligasaison spielt, ich kann es nicht mehr hören, dass wir so viele Punkte haben, wie noch nie und das wir mit Pl…

1860 München zu Gast in Berlin - Erster Sieg im sechsten Spiel für den 1.FC Union Berlin?

Es war der 25.02.201, ein Freitag, so wie heute auch. Völlig abgehetzt kam ich ins Stadion meiner Eisernen, nachdem ich von Hönow aus doch etwas länger gebraucht habe. Aber um 18 Uhr stand ich im Stadion, wenn ich mich richtig erinnere, war mir auch etwas kalt. Gegen meinen 1.FC Union Berlin spielten damals die Löwen aus München, eine Partie, auf die ich mich gefreut hatte, nachdem wir im Hinspiel schon unglücklich verloren hatten.Wäre Kiraly nicht gewesen, hätten wir gewonnen.Und meine Eisernen machten auch von Beginn an Druck, womit ich persönlich nicht gerechnet hatte, denn vom Papier her waren die Löwen das bessere Team. Davon merkte man allerdings nicht viel, die besseren Chancen hatte der 1.FC Union Berlin, nur war, wie schon im Hinspiel, kein vorbei kommen am Torwart von 1860 München. Kiraly hielt alles, auch Schüsse, die bei jedem anderen Torwart wohl im Tor gewesen wären. Deswegen richtete ich mich auf ein Unentschieden ein, welches damals im Hinspiel schon verdient gewesen w…

Bochum gewinnt 4:2 in einem schönen Zweitliga-Spiel

Bild
4:2 stand es am Ende, leider nicht für unsere Eisernen, sondern gegen sie. Dabei hat unser Team super gespielt, dabei waren wir über lange Strecken das bessere Team und dabei haben wir sehr viel Kampfgeist bewiesen. Nur leider hat das nicht zum Sieg gereicht, denn eines haben wir erneut nicht gemacht, wir haben erneut nicht unsere Großchancen genutzt.

2 Elfmeter für Bochum, einer für den 1.FC Union Berlin
Hätten wir vor dem ersten Elfmeter für Bochum schon 2:0 geführt, dann wäre es wahrscheinlich nie zu dem Elfmeter für Bochum gekommen. Und ein 2:0 wäre drin gewesen, wenn man sich einmal die Großchancen durch den Kopf gehenlässt, die unsere Eisernen hatten, bevor es dann auf einmal 1:0 für Bochum stand. Aber das wäre ja noch kein Problem gewesen, schließlich hatten wir noch eine zweite Halbzeit, um eben dieses 1:0 in ein 1:1 und dann in einen Sieg umzuwandeln.
Doch dann kam die zweite Halbzeit und mit der zweiten Halbzeit kam ein Team, welches auf einmal seine Überlegenheit verloren …

Gegen Bochum die Auswärtsschwäche ablegen

Das 4:0 gegen Dresden hat die wieder einmal gezeigt, wie stark unsere Eisernen derzeit vor heimischem Publikum sind. Auswärts sieht das Ganze aber doch etwas anders aus. 9 Punkte stehen derzeit auf dem Auswärtskonto, und das bei bereits 10 gespielten Auswärtspartien. Hinzu kommen bereits 24 Tore, die wir auf fremden Plätzen bereits kassiert haben – das ist eindeutig zu viel und sollte schnellstmöglich abgestellt werden.Ein Sieg gegen Bochum wäre schönWir haben derzeit 9 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Bei noch 13 zu spielenden Partien ist es nicht unmöglich, diese noch einzuholen. Nur dazu müsste man auswärts mehr Punkte holen. Gegen Paderborn ist uns das leider nicht gelungen, gegen Bochum haben wir nun die nächste Chance, unsere Auswärtsbilanz etwas aufzubessern – dazu muss aber ein Sieg her.Die Bochumer haben zwar derzeit eindeutig einen Aufwärtstrend, aber unsere Eisernen haben gegen Paderborn schon gezeigt, dass sie auswärts starken Fußball spielen können, es müssen h…

Kleiner Fehlstart aber gegen Dresden gehts richtig los ;-)

Unseren Eisernen ist der Start in die 2.Bundesliga nach der Winterpause nicht wirklich gelungen. Obwohl das Spiel gegen Paderborn nicht schlecht war, stand am Ende eine 3:2-Auswärtsniederlage. Sicher kann man hieran auch dem Schiedsrichter eine Mitschuld geben, aber, wer vorne die Chancen nicht nutzt, der wird hinten meist bestraft. So auch im Spiel gegen Paderborn, denn nach dem Tor zum 1:1 hatten unsere Eisernen noch genügend Chancen, um den Führungstreffer zu erzielen. Das gelang leider nicht, und so ging es mit dem 1:1 in die Pause. Danach reichten zwei Aktionen, damit die Paderborner mit 3:1 in Führung gingen. Einen solchen Rückstand zu drehen, das ist natürlich möglich, aber es ist eben sehr schwer. Nach dem Spiel steht aber fest, das wir uns um unserer Eisernen keine Sorgen machen müssen. In dieser Form werden sie die noch fehlenden Punkte locker einfahren und den Klassenerhalt auch rechnerisch perfekt machen. Leider zeigt es aber auch, dass wir noch ein wenig mehr Erfahrung br…