Gegen Bochum die Auswärtsschwäche ablegen

Das 4:0 gegen Dresden hat die wieder einmal gezeigt, wie stark unsere Eisernen derzeit vor heimischem Publikum sind. Auswärts sieht das Ganze aber doch etwas anders aus. 9 Punkte stehen derzeit auf dem Auswärtskonto, und das bei bereits 10 gespielten Auswärtspartien. Hinzu kommen bereits 24 Tore, die wir auf fremden Plätzen bereits kassiert haben – das ist eindeutig zu viel und sollte schnellstmöglich abgestellt werden.

Ein Sieg gegen Bochum wäre schön

Wir haben derzeit 9 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Bei noch 13 zu spielenden Partien ist es nicht unmöglich, diese noch einzuholen. Nur dazu müsste man auswärts mehr Punkte holen. Gegen Paderborn ist uns das leider nicht gelungen, gegen Bochum haben wir nun die nächste Chance, unsere Auswärtsbilanz etwas aufzubessern – dazu muss aber ein Sieg her.

Die Bochumer haben zwar derzeit eindeutig einen Aufwärtstrend, aber unsere Eisernen haben gegen Paderborn schon gezeigt, dass sie auswärts starken Fußball spielen können, es müssen halt nur mehr Tore geschossen werden. Dann würde es eventuell auch mit ein paar mehr Auswärtspunkten klappen, außerdem könnte man mit diesem Sieg auch eine kleine Serie starten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Hinrunde war wohl eher nix ...

Es gibt eine Zeit ohne Tusche

Die Frage mit den Tickets