Nur ein 1:1 gegen Ingolstadt

Da hatten unsere Eisernen wohl noch richtig schwere Füße im Spiel gegen Ingolstadt. Nach der super Leistung gegen Hertha, zeigte sich jetzt, dass sich unsere Spieler dort wohl wirklich ausgepowert haben, denn im Spiel gegen Ingolstadt fehlte die Frische im Spiel. Ingolstadt war an diesem Tag das bessere Team auf den Platz und nur mit viel Glück konnte unser Team ein 1:1-Unentschieden gegen Ingolstadt erkämpfen.

Ärgern tue ich mich nicht darüber, denn gegen Ingolstadt haben wir uns schon immer schwer getan und ja, auch solche Spiele gibt es. Wichtig ist, dass wir dennoch einen Punkt geholt haben, obwohl im Spiel nicht viel zusammenlief. Jetzt ist nur wichtig, dass die Spieler das Spiel schnell abhaken und sie die Frische wiederfinden, die sie gegen Hertha und Sandhausen gezeigt haben.

Ich bin mir sicher, dass das gelingen wird und wir uns in der Tabelle oben festsetzen. Am nächsten Samstag müssen wir nach Köln und dort kann das Team dann schon wieder zeigen, was es wirklich kann.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Hinrunde war wohl eher nix ...

Die Frage mit den Tickets

Es gibt eine Zeit ohne Tusche