Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Es gibt eine Zeit ohne Tusche

Mir wird ja oft vorgeworfen, dass ich zu kritisch sei, wenn es um den 1.FC Union Berlin geht. Sicher, ich rege mich auch über manches Spiel auf, dass wir gewonnen haben, aber das mache ich eher deswegen, weil ich nicht möchte, dass alles schön geredet wird, was nicht schön ist. Die Trainerdiskussion, die gerade mal nach vier Spieltagen in der Zweiten Bundesliga im Entstehen ist, gefällt mir allerdings überhaupt nicht.

Drei Punkte aus vier Spielen
Ja, es ist wahr, wir haben aus vier Spielen erst drei Punkte geholt. Aber schauen wir uns doch bitte die Saison 2012/2013 an, da hatten wir nach vier Spieltagen erst einen Punkt und haben die Klasse dennoch gehalten. Damals war Uwe Neuhaus noch Trainer und er war es auch noch eine Saison später.
Wir Unioner sind solche Starts doch inzwischen gewöhnt, oder etwa nicht? Wann lief es denn in den ersten fünf Spielen wirklich mal rund in unserem Team? Auch Testspiele haben nie wirklich etwas darüber ausgesagt, wie unsere Saison beginnen wird. Warum …

Zweitliga-Saison 2014/15

Mit dem Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Braunschweig wird heute die neue Zweitligasaison eröffnet. Am Sonntag starten dann auch unsere Eisernen in die Saison 2014/15, natürlich wieder auswärts gegen den Karlsruher SC.

Auf der Bank sitzt dann nicht mehr Uwe Neuhaus als Trainer. Seinen Platz hat Norbert Düwel eingenommen, der für neuen Schwung im Team sorgen soll, damit der Traum von der Ersten Liga vielleicht doch irgendwann einmal wahr wird. Das kann natürlich klappen, aber es kann auch nach hinten losgehen, sodass wir uns von unseren Eisernen wohl erst einmal ein wenig überraschen lassen müssen – am besten natürlich positiv.

Neu in der Liga sind Braunschweig, Nürnberg, Leipzig, Heidenheim und Darmstadt. Leipzig gilt dabei ganz klar als Aufstiegsfavorit, denn soviel Geld, wie Red Bull in dieses Team steckt, dürfte kein anderer Verein zu Verfügung haben.

Von allen anderen neuen Teams lasse ich mich einfach mal überraschen, wobei ich natürlich auch von Nürnberg erwarte, dass sie um den Auf…